Mehr als nur
ein Geschäfts­konto

IBAN-Konto für Existenzgründer:innen, Freiberufler:innen und registrierungspflichtige Unternehmen

Jetzt ausprobieren

Schnell. Zuverlässig. Unkompliziert.

Zahlungen ausführen und Ausgaben prüfen

  • Nationale IBAN
    in 24 Stunden

  • Regelkonform

  • Bis zu 3%
    Cashback

  • Persönliche Betreuung in 1 Minute

IBAN ohne großen Aufwand

Kein lästiger Papierkram mehr – von unseren beispiellosen Konditionen am Markt profitieren

Mehr erfahren
  • Nationales IBAN-Konto online eröffnen

    für Kleinunternehmer:innen, Selbständige und registrierungspflichtige Unternehmen

  • Deine Gelder sind
    geschützt

  • € 0

    Voll funktions­fähiger kostenfreier Solo-Tarif

  • Multibanking

    alle Konten zentral
    an einem Ort verwalten

  • Voll­ständiges
    Online-Konto eröffnen

  • Physische und
    virtuelle Karten
    gratis erhältlich

Zahlungen leicht gemacht

Kostenlose virtuelle und physische Karten für Dich und Deine Mitarbeitenden

Mehr erfahren
  • Außergewöhnliche - bis zu 3% Cashback

  • Unterwegs bezahlen

    mit ApplePay
    oder GooglePay

  • S E P A

    Überweisungen
    & Lastschriften

  • Internationale Überweisungen in über 150 Länder

    Neu
  • Bis zu € 10.000

    Abhebelimit am Geldautomaten pro Monat

Schließ Dich dem Kreis von über 100,000 zufriedenen Kunden in ganz Europa an, die unser Ansprechverhalten bestätigen.

Hattest Du Probleme bei der Eröffnung Deines Geschäftskontos? - Wir sind dafür da, die richtige Lösung zu finden

Schnellerer Zahlung­seingang

20% schnellerer Zahlung­seingang mit der integrierten Fakturierungslösung

Mehr erfahren
  • Automatisierte Zahlungs-
    benach­richtigungen

  • Ein-Klick-
    Zahlungslink

  • Ausstellung von
    Rechnungen in nur 60 Sekunden

  • Rechnungen in verschiedenen Währungen und Sprachen

Kund:innen lieben Finom

Durchschnittliche Bewertung von 4,7 bei mehr als 6.000 Rezensionen

  • 4.7
  • 4.7
  • 5.0

Regele deine Finanzen wie ein Profi

Ausgaben kontrollieren und die Buchhaltung optimieren

Mehr erfahren
  • Karten für Mitarbeitende ausstellen, aufladen oder limitieren mit wenigen Klicks

  • Vollständige Transparenz im benutzerdefinierten Dashboard

  • Transaktions-
    verfolgung

    mit Echtzeit-Benachrichtigung

  • Automatischer Mehrwertsteuer-
    abzug

  • Foto erstellen und Rechnungen anhängen per Fingertipp

Was Du bei Finom bekommst

  • IBAN-Konto vollständig online eröffnen
  • Kostenlose physische und virtuelle Karten
  • Bis zu 3% Cashback
  • Apple Pay und Google Pay
  • Buchhaltungssoftware-Integration
  • Einfache und dennoch leistungs­starke Rechnungs­stellung
  • Kostenmanagementlösung
  • In-Cloud-Dokumenten­speicherung

Du führst ein internationales Unternehmen?

Geld sparen, tauschen, ausgeben und empfangen wie jeder Inländer in mehr als 150 Ländern.

Mehr erfahren
  • 20+Währungen
    zu günstigen Wechselkursen

  • Gebühr
    nur bei
    Auslands-
    überweisungen

  • Guthaben verwalten in beliebiger Währung ohne Beschränkungen oder Gebühren

  • Kostenlose Zahlungseingänge
    aus mehr als 150 Ländern

Deine gesamten Finanzdaten an einem einzigen Ort

Kein umständlicher Bankenwechsel mehr auf der Suche nach den besten Zahlungsbedingungen!

Mehr erfahren

Finom Preise und Tarife

Abo-Tarife zu fairen Preisen, passend für Dein Unternehmen.

-20%

Preis

Solo

0 €0 €

Start

7 €9 €

/Monat (exkl. MwSt)

du sparst 24 €

Einen Monat kostenlos, jederzeit kündbar

Premium

24 €28 €

/Monat (exkl. MwSt)

du sparst 48 €

Einen Monat kostenlos, jederzeit kündbar

Nutzeranzahl

1

2

5

Cashback

0 %

2 %

3 %

Zugang zur Business-Plattform

Integration der Buchhaltung

Alle Transaktionen in intelligenten Dashboards

Echtzeit-Benachrich­tigungen

Mehrere Unternehmen

Anzahl der verbundenen Banken und Zahlungsdienstleister

Mobile Apps (iOS und Android)

99% garantierte Verfügbarkeit (SLA)

Rollen- und Benutzerverwaltung

Zugang für Buchhaltung

Manueller Wallet-Zugang für Teammitglieder

Visuelle Analysen von Einkommen und Ausgaben

Dark Mode

Sicherheit hat für uns oberste Priorität

  • Kundengeldsicherung: unbegrenzt

    Wir haben eine eigene von der DNB beaufsichtigte Treuhandstiftung, die Dein Geld verwaltet

  • Passkeys und 3D Secure

    Dein Geld ist mit sicherer kennwortloser Authentifizierung und Einmalpasswörtern geschützt

  • DSGVO-Konformität

    Unsere Server sind geschützt und werden in der Europäischen Union gehostet

  • Zuverlässige Partner

    Zur Risikominimierung haben wir uns mit der BNP Paribas, einer der größten multinationalen Banken, zusammengetan, um Dein Geld zu schützen.

Kunden­support,
Echt­zeit­betreuung

  • Engagierter Telefon- oder Videosupport

  • Reaktionszeit weniger als 1 Minute

  • Interaktives Hilfecenter rund um die Uhr

    24/7

Kontaktiere uns per E-Mail: [email protected]

FAQ

  • Was ist ein Firmenkonto?

    Ein Firmenkonto, auch Geschäftskonto genannt, ist ein speziell für Unternehmen und Freiberufler entwickeltes Bankkonto. Es unterscheidet sich von privaten Girokonten dadurch, dass es auf die spezifischen Bedürfnisse des Geschäftsbetriebs ausgerichtet ist. Firmenkonten ermöglichen die Trennung von privaten und geschäftlichen Finanzen, was für eine klare Übersicht über Einnahmen und Ausgaben sowie steuerliche Angelegenheiten essentiell ist. Ein solches Konto bietet Funktionen, die auf die Verwaltung und das Wachstum eines Unternehmens zugeschnitten sind. Dazu gehören unter anderem Möglichkeiten zur effizienten Abwicklung von Kunden- und Lieferantenzahlungen oder Lohnabrechnungen, Zugang zu Firmenkarten sowie spezialisierte Beratungsdienste. Darüber hinaus können über ein Firmenkonto Transaktionen leichter nachverfolgt werden, was die Buchhaltung und Steuervorbereitung sowie die Einhaltung regulatorischer Anforderungen vereinfacht.
  • Wer braucht in Deutschland ein Firmenkonto?

    In Deutschland können folgende Personen und Unternehmen ein Geschäftskonto eröffnen:
    • Gesetzlich vorgeschrieben: Kapitalgesellschaften: GmbH, UG (haftungsbeschränkt), AG, KGaA und SE müssen laut Gesetz ein separates Geschäftskonto führen.
    • Empfohlen: Freiberufler: Obwohl es keine gesetzliche Verpflichtung gibt, wird Freiberuflern dringend empfohlen, ein Geschäftskonto zu führen, um private und geschäftliche Finanzen zu trennen und die Buchhaltung zu erleichtern.
    • Empfohlen: Selbstständige: Auch für Selbstständige ist ein Geschäftskonto empfehlenswert, um professionell aufzutreten und die Übersicht über die Finanzen zu behalten.
    • Empfohlen: Personengesellschaften: OHG, KG und GbR sind zwar keine Kapitalgesellschaften, aber auch hier ist ein Geschäftskonto sinnvoll, um die Geschäftsfinanzen transparent zu halten.
    Besondere Fälle:
    • Vereine: Vereine müssen kein Geschäftskonto führen, aber es ist oft hilfreich, um Mitgliedsbeiträge und Spenden zu verwalten.
    • Kleinunternehmer: Auch Kleinunternehmer können von einem Geschäftskonto profitieren, um ihre Finanzen im Griff zu behalten und professionell aufzutreten.
  • Was ist Finom?

    Finom ist eine Finanzplattform, die speziell für Unternehmer, Freiberufler und kleine Unternehmen entwickelt wurde. Sie bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an, die darauf ausgelegt sind, die Finanzverwaltung zu vereinfachen. Dazu gehören Online-Banking-Lösungen, automatisierte Buchhaltungsfunktionen und Tools zur Rechnungsstellung. Die Plattform ermöglicht es Nutzern, ihre Finanzen effizient zu verwalten, den Überblick über Einnahmen und Ausgaben zu behalten und finanzielle Compliance zu gewährleisten. Mit Finom können Geschäftsinhaber ihre Finanzprozesse optimieren und haben somit mehr Zeit für ihr Kerngeschäft.
  • Ist Finom eine Bank?

    Finom ist kein traditionelles Bankinstitut, sondern ein innovatives Fintech-Unternehmen. Als lizenziertes E-Geld-Institut (EMI) und Neobank bieten wir Ihnen die wichtigsten Finanzdienstleistungen für Ihr Unternehmen, nur auf eine modernere und effizientere Art und Weise. In nur wenigen Minuten können Sie ein Geschäftskonto beantragen und von zahlreichen Vorteilen profitieren:
    • Echtzeit-Kontodaten: Behalten Sie Ihre Finanzen stets im Blick.
    • Bis zu 3% Cashback: Sparen Sie bei jeder Zahlung.
    • Rechnungserstellung und -versand: Erstellen und versenden Sie im Handumdrehen professionelle Rechnungen.
    • Echtzeit-Kundenservice: Erhalten Sie bei Fragen schnelle und kompetente Hilfe.
    • Delegation von Aufgaben an Teammitglieder: Vereinfachen Sie Ihre Arbeitsabläufe.
    • Überwachung und Kategorisierung von Ausgaben und Einnahmen: Optimieren Sie Ihr Finanzmanagement.
    • Internationale Überweisungen und Zahlungen: Tätigen Sie schnell und einfach weltweit Zahlungen.
    • Multibanking: Verknüpfen Sie Konten verschiedener Banken für eine zentrale Übersicht.
    • Virtuelle und physische Debitkarten: Bezahlen Sie flexibel online und offline.
    Finom ist Ihr idealer Partner für ein modernes und effizientes Finanzmanagement. Wir bieten Ihnen alle wichtigen Bankdienstleistungen - ohne die bürokratischen Hürden einer traditionellen Bank. Überzeugen Sie sich selbst und eröffnen Sie noch heute Ihr Finom-Geschäftskonto!
  • Hat Finom eine Banklizenz?

    Ja, Finom besitzt eine Lizenz für E-Geld-Institute. Diese Lizenz wurde von der niederländischen Zentralbank, der De Nederlandsche Bank NV (DNB), erteilt. Mit dieser Lizenzierung ist Finom berechtigt, seine Dienstleistungen innerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) anzubieten. Dies ermöglicht es Finom, elektronische Finanzdienste anzubieten, darunter beispielsweise die Ausgabe von elektronischem Geld und die Abwicklung von Zahlungsvorgängen, was einen wesentlichen Bestandteil der Finom-Plattform ausmacht.
  • Ist das Geld meines Unternehmens sicher, wenn ich bei Finom ein Firmenkonto eröffne?

    Ja, das Geld Ihres Unternehmens ist bei Finom sicher aufgehoben. Wir verwenden modernste Technologien wie Passkeys und 3D Secure, um jede Transaktion zu sichern. Ihr Konto ist direkt mit Ihrem Smartphone verknüpft, was zusätzlichen Schutz bietet, und Push-Benachrichtigungen halten Sie über alle Aktivitäten auf dem Laufenden. Unsere Plattform nutzt zudem künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um vor Finanzkriminalität und Betrug zu schützen. In der App können Sie alle Sicherheitseinstellungen individuell anpassen, Karten sperren, PINs ändern und Ausgabenlimits sowie Zugangskontrollen festlegen. Zusätzlich sind durch Finom Payments B.V. weitere Sicherheitsmaßnahmen implementiert, wie die Verwaltung Ihres Geldes durch die Sicherungsstiftung und unsere Zusammenarbeit mit renommierten europäischen Banken wie der BNP Paribas. Auch in unwahrscheinlichen Fällen wie einer Insolvenz sind Ihre Gelder durch spezielle Sicherungsmechanismen geschützt und nicht für Gläubiger zugänglich. So wird Ihr Geld bei Finom sicher verwahrt, auch wenn es aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nicht verzinst wird.
  • Welche Vorteile bietet Finom bei der Eröffnung eines Firmenkontos im Vergleich zur Konkurrenz?

    Finom bietet eine Reihe von Vorteilen, die uns von anderen Anbietern abheben. Zunächst ermöglicht Finom die einfache und effiziente Verwaltung von Finanzen, die auch problemlos über ein Smartphone erfolgen kann. Die Plattform erlaubt es, Ausgaben und Einnahmen effektiv zu verfolgen und Umsätze zu kategorisieren, sodass Nutzer stets einen klaren Überblick darüber haben, wo und wofür Geld ausgegeben wird. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist die Kontoaggregation, die es ermöglicht, alle Zahlungsströme zentral an einem Ort zu überblicken und zu steuern. Dies vereinfacht die finanzielle Übersicht und das Management erheblich. Nutzer erhalten zudem eine individuelle IBAN, die es ihnen erlaubt, sowohl national als auch international tätig zu sein. Darüber hinaus bietet Finom sowohl physische als auch virtuelle Karten an, die mit einer Cashback-Funktion ausgestattet sind, was zusätzlichen finanziellen Nutzen bringt. Die Fähigkeit, Rechnungen effizient zu verwalten und direkt mit Zahlungsvorgängen abzugleichen, minimiert den administrativen Aufwand und erhöht die Genauigkeit der Buchhaltung. Diese Kombination aus moderner Technologie, umfassender Kontrollmöglichkeit über Finanzen und benutzerfreundlichen Features macht Finom zu einer attraktiven Option für Unternehmen, die eine innovative Lösung für ihre Finanzverwaltung suchen.
  • Ist die Eröffnung eines Firmenkontos bei Finom kostenlos?

    Ja, die Eröffnung eines Firmenkontos bei Finom ist kostenlos. Für die Kontoführung fällt jedoch eine Gebühr an, die je nach gewähltem Tarif variiert. Für Einzelunternehmer, Freiberufler und Selbstständige gibt es einen Nulltarif. Der kostenpflichtige Tarif beginnt bei 7 Euro pro Monat, wobei eine einmonatige Testphase angeboten wird. Sie können die Gebühren für Geschäftskonten bei Finom hier vergleichen.
  • Wie schnell und einfach ist es, ein Firmenkonto bei Finom zu eröffnen?

    Die Beantragung eines Firmenkontos bei Finom ist ein schneller und einfacher Prozess, der vollständig online abgewickelt werden kann. Die gesamte Prozedur dauert weniger als 15 Minuten. Zuerst melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse an und geben die relevanten Daten Ihres Unternehmens ein. Anschließend erfolgt eine kurze Verifizierung Ihrer Angaben. Nach dem Ausfüllen des Antrags und der Installation der App auf Ihrem Smartphone wird Ihr Konto normalerweise innerhalb von 1 bis 3 Werktagen verifiziert. Sobald die Verifizierung abgeschlossen ist, erhalten Sie sofort Zugang zu einer deutschen IBAN und können von weiteren Vorteilen wie bis zu 3% Cashback auf Kartentransaktionen und den umfassenden Funktionen der Finom-Plattform profitieren.
  • Welche Unterlagen muss ich einreichen, um ein Firmenkonto bei Finom zu eröffnen?

    Wir bei Finom gestalten die Kontoeröffnung so einfach wie möglich. Die benötigten Unterlagen hängen von Ihrer Unternehmensform ab:

    Eingetragene Unternehmen (GmbH, UG, AG, OHG etc.):

    • Handelsregisternummer: Unverzichtbar für die Kontoeröffnung.
    • Handelsregisterauszug: In den meisten Fällen beschaffen wir diesen selbst.
    • Informationen zu den wirtschaftlich Berechtigten: Angaben zu Personen, die Ihr Unternehmen verwalten oder davon profitieren.
    • Ausweis und Video-Identifikation der gesetzlichen Vertreter: Jeder Vertreter muss sich per Video identifizieren und seinen Ausweis vorlegen. Bei mehr als zwei Vertretern können Sie zwei auswählen.
    Innerhalb von 90 Tagen nach Kontoeröffnung:
    • Steuernummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Steuer-Identifikationsnummer aller Vertreter. Sind juristische Personen die Vertreter, benötigen wir stattdessen deren Steuernummer und USt-IdNr.

    Unternehmen in Gründung (GmbH i.G., UG i.G., AG i.G.):

    • Gründungsunterlagen: Satzung, Gesellschaftsvertrag, Musterprotokoll, Gründungsurkunde und ggf. eine separate Gesellschafterliste.
    • Ausweis und Video-Identifikation der gesetzlichen Vertreter: Wie bei bereits eingetragenen Unternehmen.
    Innerhalb von 90 Tagen nach Kontoeröffnung:
    • Handelsregisternummer und Handelsregisterauszug (falls wir diesen nicht selbst beschaffen können)
    • Steuernummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Steuer-Identifikationsnummer aller Vertreter nach Erhalt der Handelsregisternummer. Sind juristische Personen die Vertreter, benötigen wir stattdessen deren Steuernummer und USt-IdNr.

    Freiberufler:

    • Ausweis und Video-Identifikation
    • Steuer-Identifikationsnummer innerhalb von 90 Tagen nach Kontoeröffnung

    Einzelunternehmer (nicht eingetragen):

    • Gewerbeschein: Kann innerhalb von 90 Tagen nach Kontoeröffnung nachgereicht werden. In der Regel sollte der Gewerbeschein nicht älter als 90 Tage sein.
    • Ausweis und Video-Identifikation
    • Steuer-Identifikationsnummer innerhalb von 90 Tagen nach Kontoeröffnung

    GbR:

    • Gewerbeschein
    • Gesellschaftsvertrag
    • Ausweis und Video-Identifikation aller Gesellschafter
    • Steuernummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Steuer-Identifikationsnummer aller Gesellschafter innerhalb von 90 Tagen nach Kontoeröffnung
    Hinweis: Wir können in Einzelfällen zusätzliche Dokumente anfordern.
  • Kann ich bei der Eröffnung eines Geschäftskontos bei Finom schnelle und effiziente Unterstützung erwarten?

    Ja, bei der Eröffnung eines Geschäftskontos bei Finom werden Sie schnell und effizient unterstützt. Finom legt großen Wert auf einen zügigen und qualitativ hochwertigen Kundenservice. Die Nutzer können sich darauf verlassen, dass ihre Fragen, Anliegen und Probleme schnell und in ihrer Landessprache bearbeitet werden. Der Kundenservice ist über verschiedene Kanäle zugänglich, einschließlich eines Live-Chats sowohl in der mobilen Anwendung als auch im Browser. Zusätzlich steht der Kundenservice während der normalen Geschäftszeiten auch per E-Mail zur Verfügung. So wird gewährleistet, dass Sie beim Prozess der Kontoeröffnung und auch danach effizient und kompetent betreut werden.
  • Kann ich mit einem Finom-Firmenkonto internationale Zahlungen tätigen?

    Ja, mit einem Firmenkonto bei Finom können Sie auch internationale Zahlungen tätigen. Da Ihnen eine IBAN zur Verfügung gestellt wird, ist es möglich, sowohl nationale als auch grenzüberschreitende Überweisungen in verschiedenen Währungen durchzuführen. Dies ermöglicht es Unternehmen, global zu agieren und Zahlungen an internationale Geschäftspartner und Dienstleister zu senden. Die Nutzung moderner Technologien garantiert dabei eine sichere und effiziente Abwicklung dieser Transaktionen.
  • Sind bei Finom SEPA- und SWIFT-Überweisungen verfügbar?

    Ja, SEPA- und SWIFT-Überweisungen sind bei Finom verfügbar. SEPA-Überweisungen ermöglichen es Kunden, effizient und kostengünstig Zahlungen innerhalb der Eurozone zu tätigen, während SWIFT-Überweisungen den weltweiten Geldtransfer unterstützen. Diese Dienste bieten Finom-Kunden flexible Möglichkeiten für internationale Geschäftstransaktionen.
  • Wie sicher sind meine Daten, wenn ich ein Firmenkonto bei Finom eröffne?

    Die Sicherheit Ihrer Daten bei der Eröffnung eines Firmenkontos bei Finom wird durch mehrere fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen gewährleistet. Zunächst einmal hat Finom keinen Zugriff auf die Zugangsdaten Ihres Online-Bankings. Diese sind zusätzlich doppelt verschlüsselt, wobei Technologien wie Passkeys oder Einmalpasswörter zum Einsatz kommen, die bei jedem Anmeldevorgang neu eingegeben werden müssen, um das Sicherheitsniveau zu erhöhen. Darüber hinaus erfolgt die Übertragung aller Daten über TLS-verschlüsselte Verbindungen, und es wird eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) eingesetzt, um die Datenintegrität und -sicherheit zu gewährleisten. Diese Technologien stellen sicher, dass Ihre Daten während der Übermittlung vor unbefugtem Zugriff geschützt sind. Finom verpflichtet sich auch zur Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), was bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung gespeichert und verarbeitet werden. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung zu widerrufen. Die Datenschutzrichtlinie von Finom legt klar fest, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um maximale Transparenz und Kontrolle zu gewährleisten. Diese umfassenden Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen machen Finom zu einer sicheren Wahl für die Eröffnung und Nutzung eines Firmenkontos. Sie haben noch Fragen? Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter!

Finom Blog