PROMOBEDINGUNGEN

PROMOBESCHREIBUNG:

Diese Promo wird nicht garantiert. Diese Promo wird ganz nach dem alleinigen Ermessen von FINOM angeboten und kann jederzeit widerrufen oder geändert werden. Dieses Werbeangebot wird durch den Promozeitraum begrenzt, durch die Promobedingungen geregelt und steht nur einem berechtigten Kunden zur Verfügung, der ein berechtigtes Abonnement mit berechtigten Zahlungsdiensten zum beschränkten NULL-Tarif auf Lebenszeit im Rahmen des Promozeitraums abschließt und das berechtigte Abonnement laufen lässt/nicht kündigt. Falls das berechtigte Abonnement mit den berechtigten Zahlungsdiensten vom berechtigten Kunden oder von FINOM aus irgendeinem Grund geändert oder gekündigt wird, so wird die Wiederinkraftsetzung des NULL-Tarifs nicht angeboten.

Der beschränkte NULL-Tarif auf Lebenszeit oder „FOREVER FREE“ („FÜR IMMER KOSTENLOS“) unterliegt Erlöschungsbedingungen, d. h. dass der Tarif nur bis zum frühesten Eintritt eines hier beschriebenen Ereignisses gilt:

PROMODEFINITIONEN UND PROMOBEGRIFFE:

Änderung des berechtigten Abonnements: FINOM ist befugt, die Zusammensetzung des berechtigten Abonnements jederzeit zu ändern, indem FINOM den berechtigten Kunden wie in den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN . geregelt darüber in Kenntnis setzt. Falls der berechtigte Kunde mit einer Änderung des berechtigten Abonnements nicht einverstanden ist, steht es ihm jederzeit frei, das berechtigte Abonnement zu kündigen; in diesem Fall hat der berechtigte Kunde keinen Anspruch auf Rückerstattung des Wertverlusts der Promo.

Laufzeit des beschränkten NULL-Tarifs auf Lebenszeit oder „FOREVER FREE“ („FÜR IMMER KOSTENLOS“): Der beschränkte NULL-Tarif auf Lebenszeit oder „FOREVER FREE“ („FÜR IMMER KOSTENLOS“) unterliegt Erlöschungsbedingungen, d. h. dass der Tarif nur bis zum frühesten Eintritt eines der folgenden Ereignisse gilt:

  • Kündigung oder Änderung der Zusammensetzung des berechtigten Abonnements oder
  • Kündigung der berechtigten Zahlungsdienste oder
  • Schließung des Geschäftskontos des berechtigten Kunden, das im Rahmen der und als Reaktion auf die Promo eröffnet wurde, oder
  • Erlöschung des Status des berechtigten Kunden als FINOM-Nutzer oder
  • Einstellung der beruflichen oder geschäftlichen Tätigkeit des berechtigten Kunden oder
  • Tod des berechtigten Kunden oder
  • Geschäftsaufgabe, Liquidation, Auflösung oder Konkurs von FINOM oder
  • Geschäftsaufgabe, Liquidation, Auflösung oder Konkurs eines Finanzinstituts, das an der Bereitstellung der berechtigten Zahlungsdienste beteiligt ist, oder
  • Unvermögen, Unmöglichkeit oder Undurchführbarkeit der berechtigten Zahlungsdienste oder des berechtigten Abonnements oder
  • die Bereitstellung und der Abschluss des NULL-Tarifs werden unmöglich oder kommerziell unrentabel oder sie belasten entweder den berechtigten Kunden, FINOM oder ein Finanzinstitut, das an der Bereitstellung der berechtigten Zahlungsdienste beteiligt ist, oder
  • andere Situationen oder Vorkommnisse treten ein, über die der berechtigte Kunde gegebenenfalls gelegentlich informiert wird.

Berechtigter Kunde:FINOM-Nutzer, der in beruflicher, geschäftlicher Funktion handelt, dessen Unternehmen in Deutschland/Frankreich eingetragen ist, der im Promozeitraum zum ersten Mal(d. h. er hat dies noch nie zuvor getan)ein berechtigtes Abonnement und die berechtigten Zahlungsdienste beantragt, der erfolgreich ein FINOM-Geschäftskonto eröffnet und der das berechtigte Abonnement laufen lässt/nicht kündigt. Ein berechtigter Kunde ist unmittelbar nach Kündigung des berechtigten Abonnements oder der berechtigten Zahlungsdienste nicht mehr„berechtigt“.

Berechtigte Zahlungsdienste: FINOM-Zahlungsdienste, die gemäß den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (entweder direkt von FINOM oder in Zusammenarbeit mit einem Finanzinstitut/durch Vermittlung eines Finanzinstituts/in Beauftragung eines Finanzinstituts) bereitgestellt werden und im Promozeitraum im Rahmen eines berechtigten Abonnements verfügbar sind.

Berechtigtes Abonnement: die teilnehmenden Abonnementtarife Forever Free „Solo“ und Forever Free „Start“ in den Formen und Zusammensetzungen, wie sie während des Promozeitraums angeboten werden. Ein berechtigtes Abonnement unterliegt dem Änderungs- und Kündigungsvorbehalt gemäß diesen Promobedingungen und den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

FINOM: PNL Fintech B.V., ein Unternehmen mit Sitz am Jachthavenweg 109 H, 1081 KM Amsterdam, Niederlande.

Beschränkter NULL-Tarif auf Lebenszeit oder „FOREVER FREE“ („FÜR IMMER KOSTENLOS“): Abonnementgebühr zum Nulltarif (NULL) für ein berechtigtes Abonnement mit berechtigten Zahlungsdiensten, die einem berechtigten Kunden von FINOM angeboten wird. Der „NULL“-Tarif gilt nicht für zusätzliche Dienstleistungen oder Produkte, die vom berechtigten Kunden erworben oder an diesen geliefert werden und welche nicht im berechtigten Abonnement enthalten sind (z. B. insbesondere zusätzliche Geschäftskarten, zusätzliche SEPA-Zahlungen oder Bargeldabhebungen über die Limits des berechtigten Abonnements hinaus).

Eröffnung eines FINOM-Geschäftskontos und einer FINOM-Geschäftskarte: nicht garantiert und vorbehaltlich der Verfügbarkeit und der Eignungskriterien wie sie den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN zu entnehmen sind.

Wirksamkeit und Vorteile der Promo: Die Vorteile der Promo (einschließlich des „NULL“-Tarifs) gelten nicht rückwirkend für Abonnements, die vor dem Promozeitraum abgeschlossen wurden.

Promozeitraum: vom 25. November bis zum 31. Dezember 2020, 23:59 MEZ.

Übertragbarkeit der Promo: Die Angebote im Rahmen dieser Promo stehen nur dem berechtigten Kunden zur Verfügung und können weder geteilt noch auf andere Personen übertragen werden.

Erfolgreiche Eröffnung eines FINOM-Geschäftskontos und einer FINOM-Geschäftskarte: Aktivierung des FINOM-Geschäftskontos und der FINOM-Geschäftskarte für Bankingaktivitäten eines berechtigten Kunden.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN: Unabhängig davon, ob Wörter in diesen Promobedingungen groß- oder kleingeschrieben werden, gelten die ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für alle Bedeutungen wie z. B. „Abonnement“, „GEBÜHR“, „Dienstleistungen“ und weitere Begriffe. Diese Bedingungen regeln darüber hinaus die Beziehungen z. B. zwischen dem Nutzer und FINOM. Die Promobedingungen finden stets Anwendung und genießen im Falle widersprüchlicher Bestimmungen in den Promobedingungen und in den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Vorrang.

Kündigung des berechtigten Abonnements oder der berechtigten Zahlungsdienste: Der berechtigte Kunde und FINOM sind befugt, ein berechtigtes Abonnement oder die berechtigten Zahlungsdienste gemäß den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN zu kündigen.