Was ist ein Kostenvoranschlag? Kostenvoranschlag: Bedeutung

Kostenvoranschlag: Vorkalkulation, die bei der Projektplanung hilft

Der Kostenvoranschlag geht dem Angebot voraus. Er stellt eine detaillierte Kalkulation aller erwartenden Kosten für einen potenziellen Auftrag des Kunden dar. Arbeits- und Materialkosten sowie andere Aufwände können je nach Industrie stark variieren.

5 Minuten

Was ist die Haftung der GbR?

GbR Haftung einfach erklärt

Die GbR Haftung bezeichnet die rechtliche Verantwortung. Sie entsteht, wenn eine gemeinschaftliche unternehmerische Tätigkeit ohne Gründung einer juristischen Person betrieben wird. Dieser Artikel ist für alle bestimmt, die an der Gründung einer solchen Organisation interessiert sind.

7 Minuten

Pain Points: Definition, Erklärung & Beispiele

Pain Points: Wie kann man sie identifizieren und beseitigen?

Ein Pain Point ist ein spezifisches Problem, das ein Kunde mit dem verkauften Produkt oder einer Dienstleistung hat. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Pain Points Ihrer Kunden verstehen und – was noch wichtiger ist – wie Sie diese lösen können.

7 Minuten

Ein Kleingewerbe abmelden: was es ist, wie und wann

Ein Kleingewerbe abmelden: Alles, was Sie wissen müssen

Kleingewerbe abmelden bedeutet, den zuständigen Behörden offiziell die Beendigung der gewerblichen Tätigkeit mitzuteilen. In diesem Artikel erfahren Sie, wann und wie ein Gewerbe abgemeldet werden sollte, welche Unterlagen dafür benötigt werden und worauf Sie achten müssen.

6 Minuten

Kosten für Kleingewerbe

Was kostet ein Kleingewerbe?

Die Kleingewerbe Kosten können von verschiedenen Faktoren abhängen: Art, Größe des Unternehmens, Region und andere individuelle Aspekte. Auch die Kosten selbst sind unterschiedlich - es kann sich um Registrierungskosten, Versicherungen, Steuern, Betriebskosten usw. handeln. Damit Sie sich ein Bild davon machen können, wie viel der Betrieb eines Kleinunternehmens tatsächlich kostet, haben wir diesen Artikel für Sie vorbereitet.

8 Minuten

Familienstiftung gründen.

Familienstiftung: Wie wird sie gegründet?

Die Familienstiftung ist eine juristische Organisation, die genutzt wird, um Familienvermögen zu verwalten. In diesem Artikel untersuchen wir, wie man eine Familienstiftung gründet und welche Vorteile und Nachteile diese Rechtsform hat.

4 Minuten

Welche Steuern zahlt eine GmbH?

Steuern GmbH 2024

Steuern GmbH – was müssen Sie wissen? Werfen wir zunächst einen Blick darauf, was diese Rechtsform in Deutschland überhaupt ist.

5 Minuten

Was ist eine UG Rechtsform?

Die UG Rechtsform im Überblick: Was ist eine UG Rechtsform?

Die Rechtsform UG ist eine Variante der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) wurde vom Gesetzgeber eingeführt, um die UG Rechtsform Gründung neuer Unternehmen zu vereinfachen und die GmbH-Struktur für die Gründer attraktiver zu machen. Welche UG Vorteile es gibt und wie Sie in Deutschland eine UG gründen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

6 Minuten

Was sind Einzelkosten?

Einzelkosten – ihr Sinn kurz und informativ

Einzelkosten sind die Kosten des Unternehmens, die in direktem Zusammenhang mit einem hergestellten einzelnen Produkt oder einer bestimmten angebotenen Dienstleistung stehen (= sind Kostenträgern zugerechnet). Alternativ können sie auch direkt einer bestimmten Abteilung oder einem einzelnen Bereich (= Kostenstelle) zugeordnet werden.

3 Minuten

Was ist aktive Rechnungsabgrenzung? Beispiele, Buchung, Unterschiede.

Aktive Rechnungsabgrenzung und ihre Beispiele

Die aktive Rechnungsabgrenzung ist ein buchhalterischer Begriff, der für die genaue Erfassung von Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens verwendet wird. Sie hilft Fachleuten, nicht bei der Buchführung durcheinanderzukommen. In diesem Artikel betrachten wir die Bedeutung des Begriffs im Rahmen der doppelten Buchführung, seinen Unterschied zur passiven Rechnungsabgrenzung, seinen Zweck und die Besonderheiten der Buchung.

4 Minuten